MPU Film (1/9) – Einführung und Ablauf

Eine Verpflichtung zu einem MPU-Vorbereitungskurs besteht zwar nicht, zeigt aber den Prüfern, dass Du die Angelegenheit ernst nimmst, und verbessert erheblich Deine Erfolgschancen.
Beste Vorbereitung auf Deine MPU. Hier informieren!

Sie haben den Führerschein verloren und müssen zur MPU? Dieser Film hilft Ihnen, sich optimal vorzubereiten.

Mehr als 100.000 Personen werden jährlich zur Teilnahme an einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) aufgefordert. Sie sind auf verlässliche Informationen zum Ablauf der MPU angewiesen, um sich richtig darauf einstellen zu können. TÜV SÜD hat nun eine Video-Serie erstellt, die alle wesentlichen Einzelheiten einer MPU zeigt, den Aufbau und Ablauf genau erklärt und zahlreiche Hintergrundinformationen liefert.

Weitere Informationen zum Thema MPU:

MPU Film (1/9) – Einführung und Ablauf

20 Kommentare

  1. also ich muss sagen dass ich mit dem TÜV sehr zufrieden war.Habe meine MPU im  Oktober 2013 dort gemacht und bestanden.Natürlich hat alles sehr viel Geld gekostet aber das ist jedem schon vorher klar.Hatte mich vorher gut vorbereitet.Hatte vorher ein sehr ungutes Gefühl bevor ich dort war,aber dort waren alle sehr nett und hilfsbereit und hatte auch keine Probleme zu bestehen.

  2. @halit kartal Ich denke Du hattest die MPU wegen Gewalt im Straßenverkehr, richtig? In diesem Fall, hat man bei dem doofen Grinsen der Prüfer echt schlechte Chancen, da muss man einfach reinhauen! xD

  3. Er sagt: Nehmen Sie sich den ganzen Tag frei, da haben Sie keinen Zeitruck. Erwähnt sei hier. Dass man wahrscheinlich eine schlaflose Nacht hinter sich hat bevor man den MPU-Test macht.

  4. Wirklich vorbereitet habe ich mich nicht. Ich hatte genug damit zu tun, mich als Kleinunternehmer und Vater von drei schulpflichtigen Kindern ein Jahr über Wasser zu halten. Ich habe keinen Alkohol mehr getrunken und das aufgrund meiner miesen Leberwerte mit Haaranalysen dokumentiert. Eigentlich hatte ich bei dem Gespräch nur erzählt wie es früher war, wie ich die Zeit ohne FS gemeistert habe und wie ich mir die Zukunft vorstelle. War wohl sehr überzeugend …

  5. Also ich habe meine MPU beim TÜV in Kassel gemacht!
    Beim ersten mal bestanden! In Kassel ist der Tüv locker, nett und
    so Fragen wie hier in den Videos vorkommen werden da gar nicht gestellt.
    Es wird so ein Wirbel gemacht um die MPU dabei ist die gar nicht schwer!
    Gruß

  6. Der Vergleich zieht irgendwie nicht. Definiere Gerechtigkeit und dann nochmal, wenn Dein Sohn/Tochter / Bruder/Schwester / bester Freund/in von einem besoffenen Fahrer, der sonst nie einen Tropfen trinkt, platt gemacht wurde.
    Ich hatte kein Glück, ich habe meine Einstellung zum Thema Alkohol geändert und das war wohl der springende Punkt für den Psychologen.

  7. @ridschy1 ich fahre niemals bekifft auto!NIE! komme ich aber irgendwann in eine kontrolle und muss nen test machen, ist der garantiert positiv. der nachweis kann nämlich noch monatelang nach dem letzten konsum durchgeführt werden, wenn wirklich JEDE wirkung verklungen ist. Auf deutsch: bei positivem test wird mir direkt unterstellt, ich könne drogenkonsum und autofahren ncht trennen. das stimmt sogar! aber nicht aufgrund mangelnder geistiger reife,sondern weilesbeiden testverfahren UNMÖGLICH ist

  8. Bei Minute 2:50 hätte anstatt:” hier noch ein persönlicher Tipp für Sie, nehmen Sie sich den Tag frei”. Auch gepasst “…ein persönlicher Tip für Sie, kommen Sie am Tag der Untersuchung nüchtern”.

  9. @LSMPI Gegen Sie persönlich haben wohl die Wenigsten was. Womit die Menschen ein Problem haben, ist die Tatsache, daß mittlerweile eine ganze Industrie um diese Fahreignungsprüfung entsanden ist: vorbereitende Kurse, Psychologengespräche u.v.m., die soviel Geld und Nerven kosten. Ich persönlich finde diesen Beitrag gut. Deshalb Danke!

  10. Ich habe bei meiner MPU angeben das ich nur noch selten was trinken würde,3bis 4mal im jahr ca 2 bis 3 Cala Bier,und bei besonderen anlässen wie Hochzeit wo ich alle 3bis 4 jahre mal bin und 5 bis 6 0,33 Bier trinke ! Dies glaubte mir der Ga. auch .trotzdem durchgefallen ,weil vergangenheit nicht richtig aufgearbeitet und wegen meines jetzigen RISKANTEN Alkohol konsums!!! 0,4 Promille ,alles da drüber ist misbrauch von Alkohol, steht so in den Richtlinien !

  11. @halit kartal Ich denke Du hattest die MPU wegen Gewalt im Straßenverkehr, richtig? In diesem Fall, hat man bei dem doofen Grinsen der Prüfer echt schlechte Chancen, da muss man einfach reinhauen! xD Bei manchen ist es sinnvoll, bei den meisten Abzocke, es sollte umsonst sein, sonst kann es nicht fair sein! 😉

  12. Das ist doch auch unsere eigene Schuld gewisser maßen. Last uns doch sich dagegen wehren .
    Jeder von uns muss eine beschwerde schreiben und es gut argumentieren was er in der mpu und danach erlebt hat. Vor allem die seelischen qualen die durch die mpu entstehen. Leute wir müssen druck aus über briefe schreiben und mails verschicken mit unseren negativen erfahrungen das ist sogar billiger als mpu. 1 std für einen brief investieren und los schicken über mails und post

  13. Geh mal zu deiner Polizei Station und frag mal nach den vorrausetzungen für begleitetes Fahren ab 17 jahren ,die hätten euch ja auch bei einer normalen Verkerskontrolle anhalten können. Frag ob die begleitperson nüchtern sein muß! Die Führerscheinstelle kan dir das auch sagen,auch was das für konseqensen hat .ich befürchte aber das ihr beide ein Problem kriegen werdet,wen die Begleitperson nüchtern sein muß!!!!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.